Drucken

Sardinien

Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und ist überwiegend von Gebirgen und Hochflächen durchzogen, wo auf lehmigen und sandigen, teils auch gerölligen Böden charaktervolle Weine erzeugt werden. Im kühleren Norden gedeihen frische, fruchtige Weißweine, die warmen Süd- und Westgebiete hingegen sind optimal für Rotweine. Im Laufe der Geschichte wurden viele Rebsorten von Einwanderern heimisch gemacht, so dass man heute beispielsweise viele spanische Rebsorten antrifft, die hier ihre eigene Identität gefunden haben wie Cannonau (=Garnacha/Grenache), Cagnulari (=Graciano) oder Carignano (=Mazuelo/Carignan/Cariñena).

ariosa_n

lariosa_logo

Im idyllischen, weitgehend unberührten Hinterland Sardiniens liegen die klimatisch begünstigten Weinberge von Tenuta L' Ariosa

Die Gebrüder Rau bewirtschaften ihr Land ausschliesslich mit den autochthonen Rebsorten, die in Symbiose mit der mediterranen Flora wachsen und erreichen damit, dass ihre Weine eine besondere Intensität und Komplexität aufweisen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Duft nach Blüten, mediterranen Kräutern und Sommerfrüchten. Am Gaumen frisch und mineralisch.

11,50 / Flasche(n) *
Produktdatenblatt
1 l = 15,33 €

Auf Lager

Kraftvoll, Duft nach Waldbeeren und eingekochten, dunklen Früchten, weich, warm und ausgeglichen, runde Tannine.

15,50 / Flasche(n) *
Produktdatenblatt
1 l = 20,67 €

Auf Lager

Intensive rubinrote Farbe mit violetten Nuancen, rote Beeren, Marmelade, Brombeeren, elegantes Tannin, langer Abgang.

14,95 / Flasche(n) *
Produktdatenblatt
1 l = 19,93 €

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand